Prof. Dr. Manfred Krafft

Manfred Krafft ist Professor für Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er ist zugleich Direktor des Instituts für Marketing, das er im Januar 2003 von Heribert Meffert übernahm. Zuvor hatte er vier Jahre lang den Otto Beisheim-Stiftungslehrstuhl für Marketing an der WHU in Vallendar (Koblenz) inne.

Promoviert und habilitiert wurde Prof. Dr. Krafft an der Universität Kiel. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten des Customer Relationship Managements, des Channel Managements und des Vertriebsmanagements. Mit einem Beitrag zur Optimierung von Mailing-Kampagnen gewann er in Washington den INFORMS Society for Marketing Science’s Practice Prize in 2003 und war als erster deutscher Forscher überhaupt Finalist der renommierten Franz Edelman Award Competition in Montreal in 2002. Im Jahr 2005 wurde er auf der European Marketing Academy-Konferenz in Mailand für eine Publikation zur Außendienstentlohnung mit dem EMAC Best Paper Award ausgezeichnet. Im Juni 2016 wurde er für seine Verdienste zur Entwicklung der internationalen Vertriebsforschung mit dem Neil Rackham Dissemination Award der Sales Education Foundation geehrt und im Sommer 2017 für einen Beitrag zum Direktvertrieb mit dem Best Paper Award des Global Sales Science Institute ausgezeichnet. Seit 2017 ist er der einzige deutsche Fellow der European Marketing Academy.

Seine Veröffentlichungen sind in international führenden Zeitschriften erschienen. Manfred Krafft ist Mitherausgeber des Buchs „Retailing in the 21st Century“, das auch in Koreanisch und Russisch vorliegt. Zudem hat Professor Krafft Bücher zum Kundenmanagement, zum Internationalen Direktmarketing (in Englisch, Französisch und Deutsch) und ein Standardlehrwerk zum Vertriebsmanagement publiziert. Er ist außerdem Mitglied mehrerer Editorial Boards internationaler Zeitschriften und Gastprofessor an der University of Loughborough, UK.

In seiner Freizeit liest er gerne, hört klassische Musik, engagiert sich kirchlich und ist zu guter Letzt sehr stolz auf seine fünfköpfige Familie.

 

 

Prof. Dr. Manfred Krafft, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats