Andres Ruff ist neuer Vorstandsvorsitzender von Direct Selling Europe

Donnerstag, 02. Juni 2016

Auf der Mitgliederversammlung des Europäischen Direktvertriebverbandes DSE in Zürich wurde am 25. Mai 2016 Andres Ruff, Vorstandsvorsitzender der WIV Wein International AG, einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes gewählt. Er löst Glenn Drake, Tupperware, ab, der von 2009 bis 2015 diese Position innehatte.

„Ich fühle mich sehr geehrt, den Vorsitz des DSE-Vorstandes übernehmen zu dürfen“, kommentierte Ruff seine Ernennung und fügte hinzu: „Ich freue mich darauf, mit allen Mitgliedern in Zukunft zusammen zu arbeiten und die höchsten ethischen Branchenstandards, für die die DSE steht, weiterhin zu gewährleisten.“ Der Vorstand und Andres Ruff dankten Glenn Drake für die langjährige und engagierte Führung des Verbandes, die vor allem durch eine starke Positionierung von renommierten und nachhaltig erfolgreichen Direktvertriebsfirmen in Europa geprägt war. 

Andres Ruff besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und verfügt über umfangreiche Kenntnisse in Vertrieb und Marketing aus mehr als 28 Jahren Erfahrung im Management von nationalen und internationalen Mittelstands- und Familienunternehmen. Bevor er zur WIV kam, bekleidete er Führungspositionen bei Procter & Gamble, Holsten Brauerei, Molkerei Alois Müller und war zudem Vorstandsvorsitzender der Apetito GmbH. 


Die Meldung des Direct Selling Europe finden Sie hier.