BDD baut Kooperationspartnerprogramm aus - Mit starken Partnerschaften in ein erfolgreiches neues Jahr

Dienstag, 07. Januar 2014

Im neuen Jahr baut der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.  (BDD) sein Kooperationspartnerprogramm aus. Unternehmen, die mit BDD-Mitgliedsunternehmen seit mindestens einem Jahr zusammenarbeiten, können auf Empfehlung den Status als sogenannter Empfohlener Kooperationspartner erhalten. Die Vorteile sind die Nutzung des Netzwerks des Verbandes und der Zugang zu exklusiven Informationen und Angeboten. Außerdem können Empfohlene Kooperationspartner mit dem Logo des Programms werben, um sich in der Direktvertriebsbranche als seriöses und ausgezeichnetes Unternehmen für potentielle Geschäftspartner zu präsentieren. 

Jochen Acker (Vorstandsvorsitzender) sagt: „Mit dem Kooperationspartnerprogramm legen wir den Grundstein für ein branchenübergreifendes Unternehmensnetzwerk. Da sich die Empfohlenen Kooperationspartner auch den hochwertigen Verhaltensstandards des BDD verpflichten, werden wir im kommenden Jahr ein Verzeichnis an erstklassigen Unternehmen ausbauen, vergleichbar mit einer Art Branchenbuch für herausragende und vor allem geprüfte Zusammenarbeit im Direktvertrieb."

Die BDD-Mitglieder stimmten auf der Mitgliederversammlung im Oktober 2013 in Mainz für das Kooperationspartnerprogramm. Bereits fünf Unternehmen wurden in das Programm aufgenommen. Weitere werden folgen.


Die Pressemitteilung zum Download (PDF)


Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.     

Seit über vierzig Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis „Gut beraten – zu Hause gekauft“ gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind über 30 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z.B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Kerzen und Accessoires, Heimtiernahrung sowie Energiedienstleistungen.  


Pressekontakt:            

Verena Coscia, Pressesprecherin            

E-Mail: coscia(at)direktvertrieb.de           

Fon: ++49 (30) 23 63 56 83