Direct Selling Europe mit neuem Geschäftsführer

Montag, 06. August 2012

Der Spanier Oscar Cano Arias tritt die Nachfolge von Marc Pouw an.

Brüssel, 6. August 2012. Der Spanier Oscar Cano Arias ist ab sofort neuer Geschäftsführer von Direct Selling Europe (DSE). Er folgt auf Marc Pouw, der seinen Posten aus persönlichen Gründen aufgegeben hatte. Pouw führte die Geschäfte des Verbandes seit 2008.  

Cano Arias hat zehn Jahre Erfahrung im Lobbygeschäft auf europäischer Ebene. Er begann seine Karriere im Kabinett der ehemaligen Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Loyola de Palacio. Der Spanier war u.a. auch bei der auf Kommunikationsberatung spezialisierten Agentur Hill & Knowlton International tätig. Erfahrungen in der Interessenvertretung hat Cano Arias zuletzt als Senior Policy Advisor beim Dachverband der europäischen Ärzte CPME sammeln können.

 „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als Geschäftsführer von Direct Selling Europe. Die Mitglieder der DSE repräsentieren mehr als vier Millionen Kunden in ganz Europa und tragen damit ganz entscheidend zum europäischen Wirtschaftswachstum bei. Es ist mir wirklich eine große Freude, Teil einer solch erfolgreichen Familie sein zu dürfen und ich freue mich darauf, die Anliegen der Mitglieder erfolgreich zu vertreten“, sagte Cano Arias über seine neue Tätigkeit beim europäischen Dachverband der Direktvertriebswirtschaft. 


Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.    

Seit über vierzig Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis „Gut beraten – zu Hause gekauft“ gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind 32 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z.B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Kerzen und Accessoires,  Heimtiernahrung sowie Telekommunikations- und Energiedienstleistungen.   


Pressekontakt:      

Evelyn Zschächner, Pressesprecherin      

E-Mail: zschaechner(at)direktvertrieb.de     

Fon: ++49 (30) 23 63 56 83