Neue Pressesprecherin beim BDD

Montag, 16. Januar 2012

Seit dem 16. Januar 2012 ist Evelyn Zschächner neue Pressesprecherin des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD).

Evelyn Zschächner

Berlin, 16. Januar 2012. Die 30jährige Politikwissenschaftlerin war in der Vergangenheit unter anderem als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Thüringer Bauernverband e.V. sowie als PR-Beraterin mit dem Schwerpunkt Online-Kommunikation/Social Media tätig.

In ihrer Funktion beim BDD ist Evelyn Zschächner Ansprechpartnerin in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. Sie folgt auf Juliane E. Hofmann, die den BDD Mitte letzten Jahres verlassen hatte.


Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.    

Seit über vierzig Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis „Gut beraten – zu Hause gekauft“ gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind 32 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z.B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Kerzen und Accessoires,  Heimtiernahrung sowie Telekommunikations- und Energiedienstleistungen.    


Pressekontakt: 

Evelyn Zschächner, Pressesprecherin 

E-Mail: zschaechner(at)direktvertrieb.de

Fon: ++49 (30) 23 63 56 83