Geschäftsführerwechsel beim BDD

Freitag, 01. Juli 2011

Jochen Clausnitzer tritt zum 1. Juli 2011 in die Geschäftsführung des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland (BDD) ein. Der 40jährige Jurist hat zuvor elf Jahre beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gearbeitet – seit 2006 als Referatsleiter „Europäisches und internationales Recht“ in der DIHK-Vertretung in Brüssel gearbeitet. Schwerpunkt seiner Tätigkeit dort war die Beratung der EU-Institutionen im Bereich des Verbraucher- und Wirtschaftsrechts.

Jochen Clausnitzer

Berlin, 1. Juli 2011. „Die große Dynamik im Direktvertrieb ist für mich eine äußerst spannende Herausforderung“, erklärt Jochen Clausnitzer seine persönlichen Ambitionen. „Während meiner Arbeit in Brüssel habe ich die Entwicklungen in dieser Branche bereits intensiv verfolgt und freue mich nun darauf, den Direktvertrieb in Deutschland vertreten zu dürfen.“ Der bisherige Geschäftsführer des BDD, Wolfgang Bohle (67), wird zum Ende des Jahres aus der Verbandsführung austreten. Seit 1984 ist Wolfgang Bohle für den BDD tätig und war u.a. Gründungspräsident des europäischen Dachverbandes Direct Selling Europe (DSE). 


Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.    

Seit über vierzig Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis „Gut beraten – zu Hause gekauft“ gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind 32 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z.B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Kerzen und Accessoires,  Heimtiernahrung sowie Telekommunikations- und Energiedienstleistungen.   


Pressekontakt: 

Jochen Clausnitzer, Geschäftsführer 

E-Mail: info(at)direktvertrieb.de

Fon: ++49 (30) 23 63 56 86