Der BDD und seine Mitglieder feiern den Monat des Direktvertriebs

Dienstag, 30. April 2019

Den gesamten Mai über feiert der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) mit seinen 56 Mitgliedsunternehmen den Monat des Direktvertriebs. Neben diversen Aktivitäten der BDD-Mitgliedsunternehmen hat der BDD zu einer ganz besonderen Aktion aufgerufen:

In diesem Jahr steht der Monat des Direktvertriebs unter dem Motto „Gesichter des Direktvertriebs“. Die Mitglieder des Verbandes wurden dazu aufgerufen, Bilder von Vertriebspartnern, die für sie aktiv sind, einzureichen und sie den Satz „Direktvertrieb ist für mich…“ vervollständigen zu lassen. Die vielen Bilder, die der BDD erhalten hat, werden täglich auf der Homepage des Verbandes www.direktvertrieb.de/gesichterdirektvertrieb und seinem Twitteraccount veröffentlicht.

„Die Gesichter des Direktvertriebs sollen die Vielseitigkeit unserer Branche widerspiegeln und zeigen, was sie ausmacht: die Menschen, die in und für den Direktvertrieb arbeiten“, kommentiert Jochen Clausnitzer, BDD-Geschäftsführer, die Aktion. „Wir möchten zeigen, dass im Direktvertrieb jeder mit Spaß an der Kommunikation mit anderen Menschen seine Chance ergreifen kann. Die Zitate machen deutlich, dass die Vertriebspartner im Direktvertrieb neben der Verdienstmöglichkeit vor allem die Flexibilität und Freiheit bei der Zeiteinteilung schätzen.“

Im Direktvertrieb waren 2017 mehr als 885.000 Vertriebspartner tätig. Die Direktvertriebsunternehmen, für die sie die Produkte verkaufen, erwirtschafteten 17,62 Milliarden Euro.