Einstieg in den Direktvertrieb (Social Selling) - Seminar für Gründer im Direktvertrieb am 27. März 2019

Donnerstag, 10. Januar 2019

Für innovative, erklärungsbedürftige Produkte und Produkte mit „Fun-Faktor“ ist der Direktvertrieb ist oftmals die ideale Vertriebsform. Nicht nur Existenzgründer wählen den Direktvertriebsweg - auch etablierte Firmen steigen in den Direktvertrieb ein.

Die Umsätze der Direktvertriebsbranche in Deutschland sind stetig im Aufwärtstrend. Die Direktvertriebsunternehmen in Deutschland konnten 2017 einen Gesamtumsatz von 17,62 Mrd. Euro erwirtschaften. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz der Branche um 3,7 Prozent gestiegen. Für das Jahr 2018 rechnet die Branche mit einer Umsatzsteigerung von 5,1 Prozent. Sicherlich möchten auch Sie vom allgemeinen Trend hin zum Multikanalvertrieb profitieren und das Wachstumspotenzial der Branche nutzen.

Der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) berät seit über 50 Jahren Direktvertriebsunternehmen, die den Direktvertrieb als Vertriebsweg bereits nutzen oder zukünftig nutzen möchten. Diesen Unternehmen stellt der BDD seine Expertise zur Verfügung. 

Wir laden Sie daher herzlich zum BDD-Gründerseminar ein: 

Einstieg in den Direktvertrieb (Social Selling)
am 27. März 2019
von 10:00 - 17:00 Uhr
im Hotel H10 berlin ku‘damm
Joachimsthaler Straße 31-32, 10719 Berlin

Auf dem Seminar erfahren Sie u. a. was bei einem erfolgreichen Aufbau einer Vertriebsmannschaft und deren Steuerung zu beachten ist und welche Aspekte in Bezug auf notwendige IT-Systeme relevant sind. 

Erfahrene Unternehmer wie 

  • Jochen Acker, aktuell Mitglied der Geschäftsleitung bei Reico & Partner Vertriebs GmbH ist, zugleich Vorstandsvorsitzender des BDD, 
  • Konrad Reiber, Inhaber und Geschäftsführer Reico & Partner Vertriebs GmbH, 
  • Christian Dorner, Geschäftsführer Tupperware Deutschland und stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BDD,

geben Ihnen Einblicke in die unternehmerische Praxis des Direktvertriebs. 

Als weitere Referenten konnten wir zudem Renate Staab von Meridian Deutschland und André Lindhorst, Geschäftsführender Gesellschafter von Change Solution, gewinnen. Beide verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Beratung von Direktvertriebsunternehmen. Barbara Chapoutier und Florian Wagner, Fiska Group, werden auf die Bedeutung von Software bei der Existenzgründung eingehen. Darüber hinaus wird BDD-Geschäftsführer Jochen Clausnitzer einen Überblick über die rechtlichen Besonderheiten des Direktvertriebs geben.

Erstmalig möchten wir Unternehmen aus dem Teilnahmekreis die Möglichkeit bieten, ihre Geschäftsmodelle kurz vorzustellen. So ergeben sich eventuell Synergien aus dem Seminarkreis. Wer an einer Vorstellung explizit Interesse hat, vermerkt dies bitte auf der Anmeldeseite.  

Weitere Informationen zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Programm zum BDD-Gründerseminar, das Sie hier downloaden können:

Programm BDD-Gründerseminar 27. März 2019