Dr. Susanne Lilian Gössl

Aktuelle Position

seit 05/2014  Wissenschaftliche Mitarbeiterin

seit 01.07.2015 Akademische Rätin auf Zeit, Universität Bonn

Habilitationsprojekt im Verbraucherverfahrensrecht

Ausbildung

12/2011-02/2014 Rechtsreferendariat Freie und Hansestadt Hamburg, u.a. Stationen bei der Weltbank (Washington, D.C.) und bei Jorquiera & Rozas Abogados, Santiago de Chile

14.5.2013 Promotion bei Professor Dr. Mansel, Universität zu Köln

2003-2010 Studium in Köln, Neapel und New Orleans

Wissenschaftliche Auszeichnungen (Auswahl)

02/2019-03/2019 Inhaberin des Marcel Storme Visiting Chair, Universiteit Gent

01/2016-12/2019 Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste

20.8.-2.9.2017 Dozentin der Sommerakademie der Studienstiftung des Deutschen Volkes („Effektiver Verbraucherschutz – im Verfahren, durch Verfahren, vor Verfahren?!“)

21.10.2016 1. Platz des Dr. Otto Schmidt-Preises zur Förderung der Europäisierung und Internationalisierung des Rechts

Oktober 2016 DFG-Drittmittelbewilligung Internationale wissenschaftliche Tagung (Tagung „Politik und Internationales Privatrecht (?)“ April 2017)

Sonstige Tätigkeiten und Ehrenämter (Auswahl)

seit 02/2017 stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrats / Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Zentrums für Schlichtung e.V.

09/2016 & 09/2018 Schriftführerin des 71. & 72. DJT, Abteilung „Familienrecht“

08-09/2016 Kollisionsrechtliche Beraterin des Deutschen Instituts für Menschenrechte beim Projekt „Geschlechtervielfalt im Recht“

30.09.2015 Sachverständige des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages

 

Dr. Susanne Lilian Gössl, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats