Die Verhaltensstandards des Direktvertriebs und das Gütesiegel

Die Verhaltensstandards des Direktvertriebs stehen für ein faires Miteinander im Direktvertrieb. Als Leitlinien für ein sauberes Marktverhalten garantieren die Verhaltensstandards nicht nur Schutz vor unseriösen Geschäftspraktiken. Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit haben hier erste Priorität.

Als eine Maßnahme der Selbstregulierung haben die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes die Verhaltensstandards bereits 1980 geschaffen und sich zur strikten Einhaltung im Interesse ihrer Kunden verpflichtet. Die heutigen Verhaltensstandards gehen auf den Europäischen Verhaltenskodex der Direktvertriebswirtschaft zurück. Sie sind im April 2013 von den Mitgliedern des Bundesverbandes einstimmig verabschiedet worden und haben die bisherigen Wettbewerbsregeln abgelöst.

Auch verpflichten sie die Mitglieder des Bundesverbandes, im Geschäftsverkehr auf ein faires und ehrliches Verhalten gegenüber Verbrauchern, Außendienstmitarbeitern und Mitbewerbern zu achten.

Diese Verpflichtung umfasst insbesondere

  • ein faires Verhalten bei der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung des Vertrages
  • die Einräumung eines gegenüber dem Gesetz erweiterten Widerrufsrechts
  • ein korrektes und ehrliches Verhalten im Umgang mit den Außendienstmitarbeitern.

Die Einhaltung der Verhaltensstandards kontrolliert und überwacht die Kontrollkommission.

Das BDD Gütesiegel steht für:

  • Die Einhaltung der BDD-Verhaltensstandards, als Maßnahme der Selbstregulierung, die bereits seit 1980 für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Sie verpflichten die Mitglieder des Bundesverbandes, im Geschäftsverkehr auf ein ehrliches Verhalten gegenüber Verbrauchern, Außendienstmitarbeitern und Mitbewerbern zu achten.
  • Die Überwachung durch die unabhängige Kontrollkommission, die die Einhaltung der Verhaltensstandards kontrolliert, den BDD bei der Bekämpfung geschäftswidriger Praktiken im Direktvertrieb berät und der Öffentlichkeit als Anlaufstelle bei Beschwerden dient.
Das BDD Gütesiegel

 

Jedes Direktvertriebsunternehmen, das Mitglied im BDD ist und sich zu der Einhaltung der Verhaltensstandards verpflichtet hat, ist dazu berechtigt, das Gütesiegel des BDD zu tragen.