Existenzgründerseminar | Einstieg in den Direktvertrieb & Social Selling am 22. März 2018 in Berlin

Donnerstag, 18. Januar 2018

Der Direktvertrieb ist oftmals die ideale Vertriebsform, insbesondere für innovative, erklärungsbedürftige Produkte und Produkte mit „Fun-Faktor“. Nicht nur Existenzgründer wählen den Direktvertriebsweg - auch etablierte Firmen steigen in den Direktvertrieb ein.

Die Umsätze der Direktvertriebsbranche in Deutschland sind stetig im Aufwärtstrend. So wurde der Gesamtumsatz im letzten Jahrzehnt auf 17 Milliarden Euro im Jahr 2016 annähernd verdoppelt. Im Jahr 2007 wurden in der Branche 8,7 Milliarden Euro umgesetzt. Sicherlich möchten auch Sie vom allgemeinen Trend hin zum Multikanalvertrieb profitieren und das Wachstumspotenzial der Branche nutzen.

Der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) berät seit über 50 Jahren Direktvertriebsunternehmen, die den Direktvertrieb als Vertriebsweg bereits nutzen oder zukünftig nutzen möchten. Diesen Unternehmen stellt der BDD seine Expertise zur Verfügung. 

Wir laden Sie daher herzlich zum BDD-Gründerseminar ein: 

Einstieg in den Direktvertrieb (Social Selling)

am 22. März 2018
von 10:00 - 16:00 Uhr
im Hotel Swissôtel Berlin
Augsburger Straße 44, 10789 Berlin.

Auf dem Seminar erfahren Sie u. a. was bei einem erfolgreichen Aufbau einer Vertriebsmannschaft und deren Steuerung zu beachten ist undwelche Aspekte in Bezug auf notwendige IT-Systeme relevant sind. Erfahrene Unternehmer wie Jochen Acker, der führende Positionen bei Lux Deutschland GmbH sowie WIV Wein International AG inne hatte und aktuell Mitglied der Geschäftsleitung bei Reico & Partner Vertriebs GmbH ist, zugleich Vorstandsvorsitzender des BDD, und Konrad Reiber, Inhaber und Geschäftsführer Reico & Partner Vertriebs GmbH, geben Ihnen Einblicke in die unternehmerische Praxis des Direktvertriebs. 

Als weitere Referenten konnten wir zudem Renate Staab von Meridian Deutschland und Peter Knöll von GENIC gewinnen, die über eine langjährige Erfahrung bei der Beratung von Direktvertriebsunternehmen verfügen. Barbara Chapoutier und Marc Chapoutier-Troesch, Geschäftsführung Fiska Group, werden auf die Bedeutung von Software bei der Existenzgründung eingehen. Darüber hinaus wird BDD-Geschäftsführer Jochen Clausnitzer einen Überblick über die rechtlichen Besonderheiten des Direktvertriebs geben.

Das Programm zum Seminar können Sie hier downloaden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir würden uns sehr freuen, Sie in Berlin begrüßen zu dürfen. 

Melden Sie sich dazu bitte zur verbindlichen Teilnahme bis spätestens 10. März 2018 unter folgendem Link an: Anmeldung BDD-Gründerseminar

Die Teilnahmekosten für das Seminar staffeln sich wie folgt:

  • Frühbucher-Preis (bei Buchung bis zum 08. Februar 2018): 129,00 Euro 
  • Seminarpreis (Normaltarif: Preis für erste Person aus dem Unternehmen): 159,00 Euro 
  • Seminarpreis für weitere Personen (gilt ab der zweiten Person aus dem Unternehmen): 129,00 Euro 
  • Für Teilnehmer von Mitgliedsunternehmen des BDD ist die Teilnahme kostenlos.

Im Seminarpreis ist der 130-seitige BDD-Ratgeber „Erfolg im Direktvertrieb & Social Selling – Ein Leitfaden für Unternehmer“ mit praktischen Tipps und rechtlichen Informationen enthalten (sonstiger Verkaufspreis: 24,99 Euro). 

Am Veranstaltungsort, dem Hotel Swissôtel Berlin, Augsburger Straße 44, 10789 Berlin, haben wir für Sie vom 21. bis 22. März 2017 zunächst ein Zimmerkontingent zum Selbstabruf (Stichwort „BDD“) bis spätestens 08. Februar 2018 reserviert. Die Übernachtung im Einzelzimmer ist für 129,00 Euro inkl. Frühstück und im Doppelzimmer für 149,00 Euro inkl. Frühstück buchbar. Die Zimmer sind individuell bis 24 Stunden vor Anreise kostenfrei stornierbar.

Die Kontaktdaten des Hotels für eine Reservierung sind die folgenden:

E-Mail: reservations.berlin@swissotel.com

Tel.: 030 22010 2260