Wer den Direktvertrieb kennt, schätzt ihn - Universität Mannheim veröffentlicht Konsumentenbefragung

Dienstag, 25. Juli 2017

1.000 Personen wurden über das Image des Direktvertriebs befragt. Der Direktvertrieb ist besonders bei Frauen beliebt.

Im Auftrag des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland hat die Universität Mannheim 2016 eine Konsumentenbefragung über das Image des Direktvertriebs durchgeführt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse geben Aufschluss über das Image der Branche, seiner Verkaufsberater und der Unternehmen. Befragt wurden sowohl Kunden, als auch Nicht-Kunden zu ihrer Einstellung zum Direktvertrieb. „Kunden, die bereits mit dem Direktvertrieb z.B. bei einer Verkaufsparty oder einer Verkaufsberatung Kontakt hatten, haben eine signifikant positivere Einstellung zum Direktvertrieb, als Personen, die noch keine Erfahrung gesammelt haben“, resümiert Prof. Dr. Florian Kraus von der Universität Mannheim, eines der wichtigen Ergebnisse der Studie. Auch bei den Geschlechtern gab es Diskrepanzen. Dass der Direktvertrieb eine Branche ist, die von Frauen bevorzugt wird, haben die Ergebnisse der Befragung erneut bestätigt: Weibliche Verbraucher gaben durchweg bessere Bewertungen ab als männliche Verbraucher.

Über diese und weitere interessante Erkenntnisse können Sie sich in der Konsumentenbefragung hier informieren.