Energetix mit Joey Kelly auf der Strecke: 24 Stunden Kettcar fahren für den guten Zweck – doppelter Weltrekord beim RTL-Spendenmarathon geglückt!

Donnerstag, 07. Dezember 2017
ENERGETIX Bingen

Auch in diesem Jahr stellte ENERGETIX wieder eines der Unternehmensteams, um Joey Kelly im Rahmen des RTL-Spendenmarathons bei seinem Weltrekordversuch zu unterstützen. Was Joey alleine in Angriff nahm, war für die anderen eine Teamaufgabe: 24 Stunden nonstop Kettcar fahren.

Joey, mit sportEX-Armbändern und Energetix-Mütze ausgestattet, glückte sein 12. Weltrekord im Rahmen des RTL-Spendenmarathons. Auch Energetix und den anderen Teams gelang das ehrgeizige Vorhaben: Dank ihrer fantastischen Teamleistung von über 7.300 Kilometern sicherten sie sich den Rekord: „weiteste beim Kettcarfahren in 24 Stunden im Team zurückgelegte Distanz“.

Die Energetix-Spende von 70.000 Euro floss in die beachtliche Gesamtsumme von 9.188.527 Millionen Euro ein, welche der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V. und somit Projekten für die Jüngsten und Schwächsten unserer Gesellschaft zugutekommen.

Gemeinsam aktiv sein und zugleich Gutes tun: Die 24-Stunden-Challenge 2017 verband beide Aspekte und stärkte nachhaltig den Teamgeist.

Infos zu den Bildern:

1. Inhaber und Geschäftsführer Roland Förster zusammen mit RTL-Spendenmarathon-Moderator Wofram Kons
2. Joey Kelly und die Energetix Geschäftsleitung: Roland Förster, Jessica Schlick und Alexander Link (v.l.n.r.) in Aktion

Karrierechance

Sie sind interessiert an einer Tätigkeit im Direktvertrieb?
Unsere Mitglieder freuen sich auf Ihre Anfrage.