PM-International und Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) eröffnen gemeinsame Labore

Donnerstag, 29. Juni 2017
PM-International

In den Räumlichkeiten des Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) wurden gestern zwei neue Forschungs- und Entwicklungslabore eröffnet. Das erste gemeinsame Forschungslabor wird den beiden Kooperationspartnern PM-International und LIST in Zukunft zur gemeinschaftlichen Erforschung und Entwicklung innovativer bioaktiver Substanzen für Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik dienen.

Neben dem Gemeinschaftslabor wurde ebenfalls ein neues Entwicklungslabor für Nahrungsergänzungsmittel der PM-International AG eröffnet. Die Entwicklung von neuen Produktideen und innovativen Produktkonzepten steht hier im Fokus.

Erst im letzten Herbst gaben die Parteien die zunächst auf fünf Jahre angelegte Zusammenarbeit bekannt. Die gemeinsame Infrastruktur erleichtert zukünftige Entwicklungsprozesse und Investitionen im Bereich der Extraktion und Charakterisierung von bioaktiven Substanzen aus pflanzlichen Quellen. PM-International profitiert somit nicht nur vom Know-how, sondern auch von der kompletten technologischen Forschungsplattform seines Partners LIST.

Dr. Tobias Kühne, Chief Scientific Officer bei PM-International über die Kooperation: „Die enge Zusammenarbeit mit dem großen Forscherteam des  Luxembourger Institute of Science and technologies, eröffnet uns optimale Möglichkeiten im Bereich Forschung und Entwicklung. Wir können nun exklusive Technologien zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit  und hochinnovative  bioaktive Stoffe entwickeln".

Über PM-International AG

Die PM-International AG entwickelt und vertreibt hochwertige, selbst entwickelte und größtenteils patentierte Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika der Eigenmarken FitLine© und BeautyLine© im Premiumsegment. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Nährstoff-Transportkonzept: Das exklusive Nährstoff-Transportkonzept (NTC) bringt die Nährstoffe immer genau dann, wenn sie gebraucht werden, genau dorthin, wo sie gebraucht werden – auf die Zellebene! Von innen und außen. Um eine anhaltend hohe Produktqualität zu gewährleisten, lässt PM-International die Produkte kontinuierlich unabhängig durch den TÜV SÜD ELAB überprüfen. Der Produktkonsument gelangt via Scan eines OR-Codes auf der Produktverpackung direkt auf eine Web-Seite des TÜV SÜD ELAB und kann die Analysen einsehen. Dies bietet derzeit kein Wettbewerber.

Weit mehr als 400 Millionen FitLine© Produkte wurden bisher weltweit verkauft – viele Kunden nutzen FitLine© regelmäßig, darunter auch zahlreiche Spitzenathleten. Zugleich ist die PM-International Gruppe Ausrüster vieler großer Sportverbände, wie beispielsweise des Deutschen Eishockeys Bunds, des Deutschen Skiverbands und der österreichischen Sporthilfe.

Weltweit vertreibt PM-International seine Qualitätsprodukte in über 35 Ländern. 2016 betrug der Gesamtumsatz der PM-Gruppe 460 Millionen US-Dollar.

Weitere Infos unter www.pm-international.de

Karrierechance

Sie sind interessiert an einer Tätigkeit im Direktvertrieb?
Unsere Mitglieder freuen sich auf Ihre Anfrage.