Cambridge Weight Plan - Abnehmen nach Plan

Dame mit Maßband um die Hüfte

Die erste kommerzielle Version der „Cambridge Diet“ kommt 1984 in Großbritannien auf dem Markt. Wenig später, im selben Jahr, expandiert das Unternehmen auf den deutschen Markt. Heute ist Cambridge Weight Plan, wie das Unternehmen nach einer Umfirmierung inzwischen heißt, weltweit eines der erfolgreichsten Programme zur Gewichtsabnahme und langfristigen Gewichtserhaltung. Rund 30 Millionen Menschen in mehr als 30 Ländern haben mit den Produkten und mit Unterstützung zertifizierter Berater erfolgreich abgenommen.

Wissenschaftliche Basis
Bereits in den 1950er- und 1960er-Jahren beschäftigt sich der Biochemiker Dr. Howard mit der Erforschung von Übergewicht und Gewichtsabnahme. Seine Zusammenarbeit mit dem Arzt und Adipositas-Forscher Dr. McLean-Baird beginnt in den 1970er-Jahren. Gemeinsam widmen sie sich der Bekämpfung von Übergewicht und entwickeln „das perfekte Abnehm-Programm“. Ein Lehrauftrag am Downing College Cambridge und verschiedene Zuschüsse unterstützen sie bei der Errichtung eines Forschungsprojektes am englischen West Middlesex Hospital. Die beiden Forscher konzipieren im Laufe der Jahre einen nährstoffreichen Mahlzeitenersatz. Ergebnis ihrer Arbeit sind innovative Mahlzeitenersatzprodukte, die kontrolliert Kalorien reduzieren und gleichzeitig ausreichend Proteine und Mikronährstoffe bereitstellen. Dies führt wirkungsvoll zu Gewichtsreduktion. Unabhängige Studien sowie umfassende Untersuchungen an Krankenhäusern und Adipositas-Kliniken bestätigen die Effizienz des Prinzips.

Beratung vor Ort zweier Frauen am Tisch

Beratung sichert Abnehmerfolge
Das Programm setzt auf zwei wesentliche Komponenten: zum einen auf kalorienarme Mahlzeitenersatz-Produkte und zum anderen auf eine Begleitung durch zertifizierte Berater. Durch diese Kombination entwickelt sich Cambridge Weight Plan schnell zu einem der erfolgreichsten Programme zur Gewichtsabnahme und - vor allem auch - langfristigen Gewichtserhaltung.

Die Cambridge-Produkte stellt CWP an seinem Hauptsitz im englischen Corby her und exportiert sie von dort aus in über 30 Länder. In der Firmenzentrale nordwestlich von Cambridge beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter. Seit 2014 ist es zu 100 Prozent im Besitz der Belegschaft.

Cambridge Weight Plan in Deutschland
CWP expandierte bereits 1984 auf den deutschen Markt, seinerzeit noch unter dem Markennamen „The Cambridge Diet". Heute vermarktet CWP ihr Programm in Deutschland über die Cambridge Nutritional Foods GmbH, ebenfalls unter dem Markenamen „Cambridge Weight Plan". Referenz dafür ist das Addenbrooke's Hospital in Cambridge, wo Howard und McLean-Baird die Produkte seinerzeit perfektionierten. Bundesweit sind eine wachsende Zahl lizensierte Berater für das Unternehmen tätig. Sie beraten ihre Kunden und verkaufen die Produkte im Direktvertrieb. Cambridge Nutritional Foods GmbH, die Vertriebsgesellschaft von CWP in Deutschland, ist Mitglied im Bundesverband Direktvertrieb e. V. (BDD).  

Weitere Informationen unter www.cambridgeweightplan.de 

Jetzt Cambridge Weight Plan-Berater werden
Zur Zeit erweitert das Unternehmen sein Netzwerk an selbstständigen Beraterinnen und Beratern in Deutschland. Sie verkaufen die Produkte im Direktvertrieb und beraten ihre Kunden Schritt für Schritt auf dem Weg zum Wunschgewicht. Daraus ergeben sich gegenwärtig interessante und lukrative Perspektiven für Berater. Mehr Informationen unter www.cambridgeweightplan.de/berater-werden 

Logo von CambridgeWeightPlan

Cambridge Nutritional Foods GmbH
Lippstädter Str. 42
48155 Münster